Business-Mode

Wählen Sie Ihr Business-Accessoire

Zur Arbeit zu gehen erfordert oft ein Business-Outfit, aber auch dazu passende Accessoires. Am einfachsten, wenn Sie schon morgens wissen, was Sie zu welchen Outfits wählen sollen. Ein gut ausgewähltes Business-Accessoire kann ein wahrer Allrounder sein, obwohl es auch ein Highlight Ihres Looks ist.

Das Wort Zubehör oder Accessoire stammt vom lateinischen Wort „accedere“ ab, was „hinzufügen“ bedeutet. Ein ausgewähltes Business-Accessoire ist jedoch mehr als nur eine Ergänzung Ihrer Kleidung. Accessoires erzählen eine Geschichte, machen den Look komplett und können sogar Zeichen für Erfolge und Positionen sein. Mit diesem Blog-Artikel möchten wir Ihnen helfen, was Sie auswählen und was Sie besser vermeiden sollten, um Ihre Routine am Morgen zu vereinfachen.

Uhr

Achten Sie auf die richtige Uhr. Zunächst wird eine Uhr getragen, um zu zeigen, wie spät es ist. Wählen Sie ein Design, mit dem Sie das Zifferblatt und den Zeiger wirklich sehen können.
Das Design folgt zweitens, oder wie Designer es nennen, „Form folgt der Funktion“. Zum einen ist eine Uhr ein Werkzeug, zum anderen ein Business-Accessoire für den Look. Auch wenn es vor dem 20. Jahrhundert meistens Frauen waren, die Uhren nur zu dekorativen Zwecken um das Handgelenk trugen.

Bei der Auswahl einer Uhr sollten Sie ein Qualitätsstück kaufen. Nicht nur, dass dies leicht zu erkennen ist, wenn es sich beispielsweise um eine gefälschte Marke handelt, sondern auch, dass Sie die Uhr möglicherweise viele Jahre lang tragen werden. Wählen Sie Qualität für eine gute Funktion und Langlebigkeit. Schweizer Uhren sind immer noch die bekanntesten, aber Sie können auch großartige Uhren aus Deutschland oder Frankreich finden.

Wählen Sie die Farbe entsprechend Ihrer Haut und den dominierenden Schmuckfarben, die Sie tragen. Sie bevorzugen Gold, also wählen Sie dies; Sie sind eher der silberne Typ, auch ok. Versuchen Sie einfach, die Uhr passend zu wählen.

Achten Sie auch auf das Armband. Entweder ein klassisches Lederband oder Kunstleder oder ein Metallband – Qualität und Komfort sollten wichtig sein. Sie werden die Uhr jeden Tag tragen, stellen Sie also sicher, dass Sie sich damit wohl fühlen.

Wählen Sie zu guter Letzt eine Größe, die zu Ihrem Handgelenk passt. Übergroße Uhren sehen imposant aus. Nehmen Sie lieber eine Uhr, die leicht zu lesen ist, aber nicht zu groß.

Gürtel

In einer Business-Hose oder bei einem Kleid, an dem Sie Ihre Taille hervorheben möchten, sind Gürtel ein typisches und funktionales Accessoire für Business-Looks. Sie benötigen Gürtel in verschiedenen Farben und Größen, je nach Verwendung. Wichtig ist jedoch die Qualität. Nichts ist so schlimm als einen Gürtel zu tragen, der gebraucht aussieht.

Wählen Sie einen Gürtel, der in Farben zum Outfit passt; bedeutet schwarze Hose, also auch schwarzer Gürtel. Blaue Hosen mit blauem Gürtel – passend immer zu den Farben, wenn Sie Hosen tragen, da der Gürtel hier nur ein praktisches Accessoire ist.

Wenn Sie ein Kleid tragen, und einen Gürtel hinzuzufügen, um Ihre Taille hervorzuheben, kann dies von Interesse sein. Hier können Sie in Bezug auf Farben kreativer sein. Wählen Sie Farben aus, die noch übereinstimmen, aber einige glänzende Effekte oder eine Struktur im Gürtel zulassen.

Was in beiden Fällen wichtig ist: Große Schnallen sind für Cowboys. Wählen Sie Schnallen aus, die edel aussehen, aber weder riesig noch glänzend sind oder eine besondere Form haben. Wie bei Uhren folgt die Form der Funktion – wählen Sie zunächst einen guten Verschluss und nicht nur das Design.

Schal/Tuch

Im Winter, um Sie warm zu halten, oder im Sommer, um einige Farben hinzuzufügen, kann ein Schal oder ein Halstuch ein sehr effektives Business-Accessoire sein. Außerdem lässt sich ein Schal sehr einfach zu einem Outfit hinzufügen, aber auch in wenigen Sekunden ausziehen.

Ein Halstuch kann um den Hals, über den Schultern, breiter oder kürzer getragen werden – dieses Accessoire ist so vielseitig. Ob groß oder klein, aus Leinen, Baumwolle oder Seide – ein Schal ist immer ein schönes Stück, um Ihren Look zu vervollständigen. Sie können frei wählen, was Sie wollen, nur eine Grundregel: Ihr Outfit wird in Farben ohne Drucke gehalten, nehmen Sie einen bedrucktes und farbenfrohes Tuch. Wenn Sie jedoch bereits ein bedrucktes Kleid tragen, wählen Sie besser ein Halstuch in einer Farbe aus, um ihn zu harmonisieren. Wählen Sie immer das Gegenteil Ihres Outfits, um sicherzustellen, dass der Look nicht zu überladen ist.

Business-Tasche

Nicht nur geschäftlich, sondern auch jeden anderen Tag braucht eine Frau eine Handtasche. Eine Business-Tasche braucht noch mehr Gedanken, da sie auch Ihr mobiles Büro ist. Wählen Sie eine Tasche, in der Sie tagsüber alles tragen können, was Sie brauchen.

Die Möglichkeit, die Tasche auf verschiedene Arten zu tragen, ist wichtig, um Komfort zu gewährleisten. Die Tasche wird schwer und Sie müssen sicherstellen, dass die Handtasche keine Belastung darstellt.

In Bezug auf die Farben benötigen Sie eine Tasche, die zu Ihren Arbeitsoutfits passt. Farben wie Schwarz und Marineblau passen leicht zusammen, aber auch neutrale Farben wie Beige passen zu allem. Die Tasche kann ein Highlight des Looks sein, aber ist vor Allem ein praktisches Stück. Der Griff, die Metallteile usw. sollten alle von höchster Qualität sein. Hier können Sie sehen, ob eine Tasche im Laufe der Zeit hält. Dies ist der Grund, warum bei Bag Affair alle Materialien in Europa hergestellt werden.

Schmuck

Schmuck ist das einzige Accessoire, das den Look wirklich ohne Funktion nur ergänzt. Hier geht es um Halskette, Ringe, Armbänder und Ohrringe, die nur dazu da sind, den Look zu vervollständigen.

Wählen Sie Farben entsprechend Ihrer Haut aus, was bedeutet, dass wenn Sie eher blass sind, nehmen Sie warme Goldfarben anstelle von kaltem Silber – und umgekehrt.
Wählen Sie immer entsprechend Ihrer Morphologie. Wenn Sie eine rundliche O-Form haben, nehmen Sie größeren Schmuck, lange Halsketten und Stücke, die gesehen werden. Wenn Sie nicht sehr groß und schlank sind, übertreiben Sie es nicht und wählen Sie eher kleinere Stücke aus.

Denken Sie immer daran, dass Schmuck nur dazu da ist, den Look zu vervollständigen. Wählen Sie also nicht zu viele oder zu dominante Stücke aus. Im Geschäftsleben kann zu viel Bling-Bling als imposant angesehen werden.
Die Grundregeln für die Auswahl Ihres Business-Accessoire

  • Wählen Sie Qualität
    Qualität macht immer den Unterschied und wenn Sie Stücke kaufen, die lange halten können, haben Sie mehr davon. Erlauben Sie sich, etwas Geld dafür auszugeben.
  • Wählen Sie das Gegenteil Ihrer Morphologie
    Wenn Sie eine große Frau sind, wählen Sie keine winzigen und kleinen Accessoires aus. Aber wenn Sie eher klein sind, entscheiden Sie sich nicht für eine übergroße Tasche oder die große Halskette.
  • Farben anpassen und zuordnen
    Weitere Informationen zur Auswahl Ihrer Outfits finden Sie in unserem Blog über Farben in der Business-Mode. Passen Sie die Accessoires an diese Farben an.
  • Form folgt der Funktion
    Für mehr als ein Business-Accessoire ist diese Regel wichtig. Sie benötigen echte Werkzeuge wie eine Uhr, einen Gürtel oder eine Business-Tasche und sollten diese entsprechend auswählen.
  • Weniger ist mehr
    Zu viele Accessoires führen zu einer Überlastung des Look. Wählen Sie gut aus, aber übertreiben Sie nicht, was Sie anziehen möchten.

Mit diesen Richtlinien können Sie ganz einfach die Accessoires auswählen, dass Sie für das Büro benötigen. Und die meisten Teile können Sie auch außerhalb des Büros verwenden. Denken Sie immer daran, gut auszuwählen und Stücke zu kaufen, die Sie wirklich mögen. Nachhaltigkeit bedeutet, nicht zu viel zu kaufen, sondern über einen langen Zeitraum Dinge zu nutzen. Machen Sie sich beim Einkaufen ein Vergnügen und kaufen Sie weniger, dafür aber Qualität.

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.