Business-Mode

Was ist eine Kapsel-Garderobe?

Wenn Sie unseren Blog-Artikel über nachhaltige Mode gelesen haben, haben Sie bereits von dem Begriff gehört, aber auf jeden Fall möchten wir hier antworten, was eine Kapsel-Garderobe ist. Dieser Begriff wurde in kurzer Zeit ein häufig verwendetes Wort. Es ist jedoch wichtig zu verstehen, was es bedeutet, woher es kommt und wie Sie Ihre eigene Kapsel-Garderobe erstellen können.

Die Geschichte: wie es angefangen hat

Der Begriff wurde zum ersten Mal in den 1970er Jahren von Susie Faux verwendet, die ein Geschäft in London besaß, das „Wardrobe“ hieß. Das Konzept ihres Geschäfts bestand darin, grundlegende Stücke vorzuschlagen, die nicht aus der Mode kommen, wie Hosen oder Röcke, die mit saisonalen Stücken oder Accessoires kombiniert werden können. Donna Karen, eine amerikanische Designerin, hat das Konzept bekannt gemacht, als sie 1985 eine Kollektion von 7 Teilen an Arbeitskleidung auf den Markt brachte, die austauschbar und leicht zu kombinieren sind. Die Sammlung wurde „7 Easy Pieces“ genannt. Donna Karen nach kann eine Frau mit den richtigen Kleidungsstücken alles erreichen – wenn dies nicht fast nach uns klingt!

Was ist eine Kapsel-Garderobe?

Eine Kapsel-Garderobe ist das Gegenteil von Fast Fashion. Dies bedeutet, dass Sie weniger Kleidung besitzen. Und es bedeutet, sich auf das zu konzentrieren, was Sie wirklich brauchen. Die Idee ist, Teile zu haben, die gemischt und kombiniert werden können, die nicht aus der Mode kommen und die zu jeder Gelegenheit leicht zu tragen sind. Kleidung für die Ewigkeit.
Eine Kapsel-Garderobe ist eine Möglichkeit, Ihre Kleidung zu organisieren. Sie wählen Must-Have-Stücke, die von hoher Qualität sind und einfach miteinander kombiniert werden können. Zum Beispiel sollte eine schwarze Hose Teil jeder Kapsel sein. Sie können mit einem formelleren Geschäftsoutfit sowie einer farbiger Bluse kombinieren, um mit Freunden auszugehen. Die schwarze Hose ist ein Allrounder und es werden nicht mehrere Hosen für verschiedene Anlässe benötigt. Die Idee, auf wirklich benötigte Teile zu minimieren, ist Teil des minimalistischen Kleiderschranks.

Seien Sie ein Minimalist

Gut zu wählen, was Sie kaufen und lange tragen, gehört auch zu nachhaltiger Mode. Um Ihre Kapselgarderobe zu erstellen, müssen Sie zunächst aufräumen und tatsächlich erkennen, was sich in Ihrer Garderobe befindet. Nehmen Sie zuerst alles (ja alles) aus Ihrem Kleiderschrank heraus und legen Sie es auf Ihr Bett. Dadurch werden Sie feststellen, wie viele Kleidungsstücke Sie besitzen, und wir vermuten, dass Sie schockiert sein werden, wie viele es sind. Trennen Sie nun die Teile, die Sie in den letzten 12 Monaten nicht getragen haben, und legen Sie sie auf die eine Seite des Bettes. Beginnen Sie jetzt mit den Teilen, die Sie 12 Monate lang nicht getragen haben. Verwenden Sie die folgende Tabelle, um zu entscheiden, was mit ihnen geschehen soll.

Schritt für Schritt Anleitung zum Aufräumen in Richtung einer Kapselgarderobe

Nehmen Sie nun den anderen Stapel vor, den Sie behalten möchten, und stellen Sie sicher, dass dieser Stapel nicht zu hoch ist. Sie sollten nur Stücke behalten, die wirklich einen sentimentalen Wert haben. Und dies in einer begrenzten Anzahl. Seien Sie streng mit sich selbst und gehen Sie ein zweites Mal durch den Stapel.
Wenn Sie Ihren Stil etwas genauer analysieren möchten, überprüfen Sie auch die Kleisung, die Sie ausgewählt haben, um sie nicht zu behalten. Gibt es einen Schnitt, eine Farbe oder einen Druck, der mehrmals auftaucht? Machen Sie eine kurze Liste und Sie werden vielleicht sehen, was Sie in Zukunft besser vermeiden sollten. Vielleicht die Farbe Rot oder vielleicht ein gewisser enger Schnitt – dies kann Ihnen helfen, ähnliche Stücke nicht wieder zu kaufen.

Wählen Sie die beizubehaltenden Teile erneut aus

Nun zu dem Stapel von Kleidung, den Sie in den letzten 12 Monaten getragen haben. Wählen Sie die 10 Teile aus, die Sie am häufigsten getragen haben, die Teile, die Sie lieben und die Ihre Favoriten sind. Überprüfen Sie sie auf Farbe, Schnitt und Stil und definieren Sie Ihren Stil. Vielleicht wissen Sie das bereits oder entdecken etwas Neues über sich.

Sortieren Sie die Kleidung nach Aktivität und prüfen Sie, ob sie zu Ihrem Lebensstil passt. Zum Beispiel sind Sie eine Geschäftsfrau und arbeiten von Montag bis Freitag. Sie verbringen viel Zeit im Büro. Sie gehen einmal pro Woche zum Sport. Jetzt sehen Sie, dass Sie die meisten Kleidungsstücke für den Sport und weniger für das Büro haben – das ist etwas zu beachten. Hören Sie auf, Sportkleidung zu kaufen, überprüfen Sie diesen Stapel erneut, sortieren eventuell aus, und definieren Sie Ihren Stil für das Büro.

Sobald dies alles erledigt ist, können Sie die Teile, die behalten werden, in Ihrem Kleiderschrank zurücklegen. Kümmern Sie sich um die Teile welche zu reparieren sind und bringen Sie diese zum Schneider und spenden Sie die Kleidung, die Sie nicht behalten möchten, die aber in gutem Zustand ist, oder wechseln Sie bei einer Kleidertauschparty.

Erstellen Sie Ihre Kapsel-Garderobe

Denken Sie daran, dass weniger mehr ist. Wählen Sie sorgfältig Stücke aus, die Sie aufbewahren, und vergleichen Sie sie mit unserer Checkliste, ob Sie alles haben, was Sie als Grundlage benötigen. Dies ist natürlich nicht die vollständige Liste einer Garderobe, kann aber dazu beitragen, dass Sie alle Grundlagen haben. Wenn etwas fehlt, kaufen Sie es in hoher Qualität und bei einer fairen Modemarke, um sicherzustellen, dass es lange hält.

Überprüfen Sie, was Sie kombinieren können und was das nächste zu kaufende Stück sein könnte. Denken Sie beim Kauf neuer Teile daran, was Sie aus dem Aufräumen anhand von Farben und Schnitten gelernt haben, die besser zu Ihnen passen als andere.

Die Business-Kapselgarderobe

Eine Kapselgarderobe ist perfekt für Arbeitskleidung. Egal ob für die tägliche Arbeit im Büro oder für Geschäftsreisen. Das Konzept einer Kapsel passt genau zur Routine einer Geschäftsfrau.

Wenn Sie Ihre Bekleidung aus der Basisliste haben, können Sie leicht auf diese aufbauen. Ein Bleistiftrock könnte etwas sein, das Sie brauchen, und dieses Stück ist einfach perfekt, um kombiniert zu werden. Möglicherweise benötigen Sie 2 oder 3 Blusen und einen Blazer. Vielleicht ein zweites Paar schwarze Schuhe. Denken Sie daran, zu kombinieren. Für ein lässiges Arbeitsoutfit können Sie die Jeans verwenden, für ein Abendessen mit Freunden können Sie auch den Bleistiftrock verwenden. Noch nie war es so einfach, sich morgens anzuziehen! Die Kapsel-Garderobe in der Presse
Die internationale Presse und Fachzeitschriften haben in den letzten Jahren viel über Kapselschränke geschrieben. Wir möchten einige großartige Artikel hervorheben, in denen Sie weitere Informationen finden.

The independant teilte diesen Artikel über die Kapselgarderobe. Was wir lieben, ist, dass es den grundlegenden Weg erklärt. Und wir lieben die Art und Weise, wie das Fazit lautet: „Haben Sie keine Angst, neue Teile in Ihre Kapsel einzuführen, sondern stellen Sie sicher, dass sie mit dem funktionieren, was Sie bereits haben, und auf verschiedene Arten getragen werden können.“

Good on you, die Applikation, mit der Sie feststellen können, ob Modemarken nachhaltig sind, schreibt auch darüber. Die Richtlinie liegt in unserer Nähe – beginnen Sie zu sehen, was Sie haben, und räumen Sie auf. Wählen Sie im Folgenden Ihre Grundlagen aus und umgehen Sie diese. Wir sind uns absolut einig!

Marken, die hier Spezialisten sind

Last but not least möchten wir Ihnen zwei Marken vorstellen, die sich auf Kollektionen spezialisiert haben, die perfekt als Grundlage für die Gestaltung Ihrer Outfits dienen.
Eine davon ist Atode, eine französische Marke, die Ihnen mit vielen Erklärungen hilft. Außerdem bieten sie Kurse und Tests an, um Ihren Stil zu finden. Ihre Kleidung ist nachhaltig und langlebig und wird in Frankreich hergestellt. Ihr Ziel ist es aber auch, den Kunden wirklich zu helfen, vor dem Kauf informiert zu werden, und wir finden das großartig. Probieren Sie sie aus und teilen Sie uns Ihre Meinung mit!

Die zweite Marke ist Jan’n June, eine deutsche Marke, die sich auf einen minimalistischen Stil konzentriert. Sie veröffentlichten sogar ein Buch über eine minimalistische Garderobe. Hier finden Sie Kleidung für Männer und Frauen, die alle nachhaltig und unter transparenten Bedingungen hergestellt wurden. Insbesondere wenn etwas aus der Basisliste fehlt oder ersetzt werden muss, finden Sie es hier.
Wir hoffen, Sie haben etwas gelernt und sind jetzt voll motiviert, Ihre Garderobe aufzuräumen – los geht’s!

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.